um Uhr.
Gab es den Stern von Bethlehem ?
Aus unserem Multimediabereich haben wir follgende Lieder für Sie ausgesucht!
Das Jesu-Kind von Bethlehem
Das Jesu-Kind von Bethlehem
Willkommen

Bethlehem ist die Stadt, in der unsere Zeitrechnung begann. In der Weihnachtszeit ist sie als Klischee zwischen Stern und Stall in allen Wohnzimmern präsentiert.

Stern-von-Bethlehem.de beschreibt Geschichte, Kultur und Realitäten des Geburtsorts Jesu Christi, einer der bedeutesten Pilger und Touristenstätten der Welt.

Unter Bato-Familie finden Sie eine kurze Zusammenfassung über Turabdin, Berg der syrischen Christenheit, der durch Mönche der ca. 80 Klöster zum Kernland ältester christlichen Tradition wurde. Außerdem wird speziell über die Stadt Mydiat berichtet, woher die Bato-Familie stammt.
Die Geburtskirche
Die Geburtskirche
Die Geburtskirche ist eines der ältesten Kirchengebäude der Welt. Noch bedeutsamer ist die Tatsache, dass in ihr ständig Gottesdienste abgehalten wurden, seitdem Kaiser Justinian im frühen 6. Jahrhundert das Gebäude in seiner gegenwärtigen Form hatte errichten lassen.

Das erste dauerhaft benutzte Gebäude war eine der drei Kirchen, die Kaiser Konstantin im frühen 4. Jahrhundert bauen ließ, nachdem das Christentum im Römischen Reich als Religion anerkannt worden war. Bischof Makarius von Jerusalem hatte diese Forderung 325 in Nicäa auf dem Ersten ... mehr »
Der syrisch-orthodoxe Priester, Yacob Y. Issac, mit aramäischer Bibel in der syrisch-orthodoxen Marienkirche in Bethlehem
Syrisch-orthodoxer Priester mit Bibel
Das palästinensische Christentum:

Das Christentum in Palästina war von Anfang an durch seine unterschiedlichen Strömungen gekennzeichnet. Seit dem 1. Jahrhundert koexistierten verschiedene christliche Gemeinschaften im Heiligen Land. Heute besteht die Herausforderung darin, die Einheit in der Verschiedenheit zu leben. Pfingsten ist der Geburtstag der Kirche überhaupt, und aus diesem Grund wird die Jerusalemer Kirche als die Mutter aller Kirchen betrachtet. Seit diesem Zeitpunkt hat es in der christlichen Präsenz in Palästina keine Unterbrechung gegeben... mehr »
Die Geburtskirche im weihnachtlichen Lichterglanz
Die Geburtskirche im weihnachtlichen
Lichterglanz
Niemand weiß genau, wann Jesus geboren wurde. In der Ostkirche gedachte man seit alter Zeit am 6. Januar der Erscheinung des Erlösers. Im Westen gilt dieses Datum dem Dreikönigfest. Der 25. Dezember wurde zuerst in Rom zum Geburtsfest des Herrn, das im Deutschen Weihnachten genannt wird. Die Armenier haben ihren Weihnachtsfeiertag wegen ihrer Ablehnung des gregorianischen Kalenders am 18. Januar.

Am 24. Dezember feiern die römisch-katholische Kirche und die protestantischen Kirchen Heiligabend. Der Feiertag beginnt um 11 Uhr vormittags, wenn politische und kirchliche Würdenträger sich zum Rachels Grab begeben, um den lateinischen ... mehr »
Klicken Sie hier um mehr zu lesen!!
Folgen Sie dem Stern!
Seit den Pilgerreisen des Mittelalters bis zum Aufkommen des modernen Tourismus ist Bethlehem immer für seine Gastfreundschaft bekannt gewesen.

Allein im Jahre 1995 kamen eine Million Besucher in die Stadt; das bedeutet im Durchschnitt 50 Reisebusse pro Tag. Trotz dieser hohen Zahl war die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus allerdings nicht mehr groß, da sich der Besucher in der Regel nur etwa 45 Minuten in Bethlehem aufhielt, während er eine viel längere Zeit in Israel verbrachte. Der Tourismus war bis 1995 vollkommen von der israelischen Besatzung abhängig.

Seit Beginn der palästinensischen Selbstverwaltung hat Bethlehem eine eigene Tourismusbehörde, welche die erfolgreichen Traditionen des Tourismus aus der Zeit vor 1967 wiederzubeleben versucht, zugleich aber ... mehr »
Issa Simaan Bato und seine Frau Martha Bato, geborene Murad
Issa Simaan Bato und seine Frau Martha
1. Abstammung (Herkunft)

Die Bato-Familie stammt aus der Stadt Midyat. In dieser Stadt gibt es einen Berg der den Namen (Taaua Bato oder Miese Bato) trägt. Die Miese ist ein großer Waldbaum. Er war so groß, dass er den Fuß des Berges überschattet hatte. Dieser Berg wurde nach unserer Familie benannt. Dies zeigt, dass die Wurzeln der Familie tief in dieses Land hineinreichten. Die Mitglieder der Bato-Familie waren auch zahlreich... mehr »
Zurück | Vorwärts
Home Bethlehem Bato Familie Turabdin Midyat Presse & Aktivitäten Shop Wir über uns Links Kontakt
Senden Sie uns eine E-mail !!

Stern-von-Bethlehem.de © 2002 -
Das beste Surfen mit Microsoft Internet Explorer 6.0